Veranstaltungen zur Nachwuchsförderung

In den vergangenen Jahren hat sich ein breites Spektrum an Maßnahmen zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses herausgebildet. Mit speziellen Programmen fördern die Fraunhofer-Institute bereits frühzeitig das Verständnis für wissenschaftliche Zusammenhänge und Berufe.

Zur MINT-Förderung bieten wir für Schülerinnen und Schüler neben einwöchigen Berufspraktika auch die dreitägige Talent-School an. Außerdem können Schülerinnen ab Klasse 7 beim jährlichen Girls’ Day, dem Mädchen-Zukunftstag, Einblicke in die aktuellen Forschungsbereiche gewinnen.

Im Anschluss an die Veranstaltungen bieten wir die Möglichkeit zur Aufnahme in das Netzwerk MyTalent-Portal. Über dieses Netzwerk erhalten die Teilnehmenden regelmäßige Informationen zu aktuellen Forschungsprojekten, Stellenausschreibungen und weiteren Veranstaltungen.

Daneben versuchen wir gemeinsam mit KIND e.V. im Rahmen des Boys’ Day das veraltete Rollenverständnis von Jungen in Bezug auf soziale Berufe zu verändern. Dieses Projekt erlaubt Jungen ab 13 Jahren erste Erfahrungen mit erzieherischen Arbeitsfeldern zu machen.

Für Studierende ab dem dritten Semester bieten wir jährlich unseren Checkpoint Zukunft an. Hier besteht die Möglichkeit, Forschung live zu erleben und in verschiedenen Diskussionsforen mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ins Gespräch zu kommen.

 

Für SchülerInnen der Klassen 9 und 10

Praktika zur Berufsorientierung

 

Für talentierte Jugendliche ab 15 Jahren

3-tägige Fraunhofer Talent-School

 

Für Schülerinnen ab Klasse 7

Girls'Day - Mädchenzukunftstag

 

Für Studierende ab dem 3. Semester

Karrieretag - Wissen schafft Zukunft

 

Für SchülerInnen im Alter von 7 bis 12 Jahren

Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus