Schülerpraktikum bei Fraunhofer

Die Ingenieurinnen und Ingenieure unseres Fraunhofer-Forschungszentrums helfen mit, die Welt von morgen nachhaltig zu gestalten. Doch Forschung braucht Nachwuchs, braucht immer wieder junge neugierige und kreative Köpfe, die sich sehr für natur- und ingenieurwissenschaftliche Fächer interessieren. Im Rahmen der schulischen Veranstaltung „BoGy“ kannst du ein einwöchiges Praktikum am Fraunhofer-Campus absolvieren und deine Neugierde stillen.  

Die Vorteile eines Praktikums während der Schulzeit sind zahlreich: Du gewinnst einen ersten Einblick in die Arbeitswelt und kannst herausfinden, ob dein Traumberuf zu dir passt, indem du in verschiedene Abteilungen und Themengebiete unserer Institute reinschnupperst. Dazu erhältst du eine gehörige Portion Fachwissen durch den direkten Austausch mit unseren Mitarbeitenden und kannst durch kleine Experimente auch erste praktische Erfahrungen sammeln.

Nutze das Praktikum bei Fraunhofer in Stuttgart als Chance, um vielfältige Einblicke in jedes unserer fünf Institute zu erhalten! Bewerbungen nehmen wir über unser Online-Bewerberportal entgegen.

Schülerpraktika im Jahr 2017

Für das Frühjahr sind bereits alle Plätze belegt. Die nächsten Praktika finden vom 23.-27.10.2017 statt. Bewerbungen nehmen wir ab Mai entgegen.

20.-24.2.2017 | Keine Bewerbung mehr möglich

Arbeitswirtschaft und Organisation

 

Du erhältst Einblick in verschiedene Forschungsfelder, wie zum Beispiel Technologiemanagement, Virtual Reality, Elektromobilität, ServLab und ein Tag als Student.

 

Alle Plätze belegt.

24.-28.4.2017 | Keine Bewerbung mehr möglich

Akustik und Wärme

 

Der Bereich Akustik befasst sich mit Lärm und dessen Verringerung oder gar Eliminierung. Im Labor der Wärmetechniker lassen wir es winterlich frostig oder aber sommerlich heiß werden. Zuletzt wurde in der großen Klimakammer sogar eine Flut simuliert.

 

Alle Plätze belegt.

24.-28.4.2017 | Keine Bewerbung mehr möglich

Membrane und Nanopartikel

 

Was ist eine Membran? Wie wird sie hergestellt? Wofür ist sie zu verwenden? Wir zeigen Dir aktuelle Forschungsthemen und bieten Dir die Möglichkeit, versch. Berufsbilder kennen zu lernen.

 

Alle Plätze belegt.

24.-28.4.2017 | Keine Bewerbung mehr möglich

Fahrzeug-/Lackier-prozessentwicklung

 

Die Anforderungen an lackierte Automobil-Bauteile sind enorm hoch.Durch selbständiges Durchführen von Prüfungen lernst Du den Umgang mit Prüfgeräten, die dazugehörigen Prüfparameter und deren Auswertung kennen.

 

Alle Plätze belegt.

24.-28.4.2017 | Keine Bewerbung mehr möglich

Umweltbiologische Verfahren

 

Das Arbeiten mit UBT-Verfahren beeinhaltet allgemeine Einblicke in das Arbeiten mit Mikroorganismen, erste Erfahrungen mit der Algenkultivierung und die Bestimmung der optischen Dichte und Biotrockenmasse-konzentration.

 

Alle Plätze belegt.

20.-24.2.2017 | Keine Bewerbung mehr möglich

Industrie 4.0 in der Produktion

 

Egal welches Produkt Du in Deinem Alltag benutzt, es wurde mit Hilfe von Software erstellt. Wir unterstützen andere Unternehmen, ihre Produktion zukunftsreif zu machen.

 

Alle Plätze belegt.

20.-24.2.2017 | Keine Bewerbung mehr möglich

Lacke und Beschichtungen

 

Wir bieten Dir einen Einblick in die Beschichtungssystem- und Lackiertechnik. Darunter verstehen wir die Entwicklung neuer Lacke und Lackrohstoffe, über die Lackapplikation und Lackverarbeitung bis hin zum lackierten Produkt.

 

Alle Plätze belegt.

24.-28.4.2017 | Keine Bewerbung mehr möglich

Automatisierung von Bioprozessen

 

Wir beschäftigen uns mit folgenden Fragen: Wie kann ein Roboter helfen biologische Prozesse durchzuführen? Was muss beachtet werden, um automatisiert Zellen und Gewebemodelle wachsen zu lassen?

 


Alle Plätze belegt.